Indische Hochzeit erleben mit Tantra

Die indische Hochzeit ist ein herrliches Tantraritual, welches unterschiedlich ausfallen kann. Oft sind Zärtlichkeiten in der Massage inkludiert wie Küssen oder Schmusen, Streicheln oder sinnliche Berührungen. Ganz körpernah und distanzlos erlebst du diese Behandlung.

Wie bei jeder Hochzeit fühlst du dich wie ein König, der verführt, verwöhnt und umsorgt wird. Federn berühren sanft deine Haut - sinnliche Küsse führen dich in einen Erregungszustand, der nach mehr ruft.

Gegenseitigkeit ist pflicht, denn wer lässt seine Braut schon alleine zurück? Gegenseitiges massieren, küssen, intim massieren und ein Vereinigungsritual runden dieses Zärtlichkeitszeromonie wunderbar ab.